Jan 13

Plakat_Senat_2016_Anwesenheitspflicht Plakat_Senat_2016_Fahrrad
Weiter lesen »

Jan 04

Hier ist unser Flyer zur Senatswahl. Auf das Vorschaubild klicken und PDF (700 KB) anschauen:

CG_Flyer_Senat_2016_HP_Vorschau

 

Jan 03

Jedes Jahr werden mehrere Zehntausend Werbeflyer der politischen Hochschulgruppen zu Wahlkampfzwecken produziert und verteilt. Wir CAMPUSGRÜNE sind dabei eine der wenigen Gruppen, die dabei ihre Flyer konsequent auf Recyclingpapier drucken lässt.

Den CampusGrün-Flyer weiter verwenden.

Das umweltbewusste Gewissen anderer Hochschulgruppen wird also spätestens durch den Wahlkampf ausgeschaltet. Da wir als Akteurin im hochschulpolitischen Diskurs unsere Position nicht aufgeben wollen, sehen wir derzeit keine andere Möglichkeit, als ebenfalls unsere Flyer unter die Studierenden zu bringen, um so für eine ökologische und solidarische Universität zu werben. Aber unsere Flyer sind nicht nur zu 100% aus Recyclingpapier, sondern lassen sich nach dem Durchlesen auch noch wunderbar zum Origami-Falten weiterverwenden! Eine entsprechende Anleitung findet ihr hier.

Dez 20

Bei der Senatswahl am 19. und 20. Januar 2016 treten wir mit einem engagierten Team von Studierenden verschiedener Fachbereiche an:

12244089_1072401159460912_1960805147_n

1. Sima Djahankhani (FB 03, Rechtswissenschaft)
2. Lukas Fuchs (FB 03, Rechtswissenschaft)
3. Jonathan Brahmst (FB 03, Rechtswissenschaft)
4. Sarah Fleck (FB 03, Rechtswissenschaft)
5. Max Weigelin (FB 02, Soziologie)
6. Carina Beck (FB 02, Erziehungswissenschaft, Ethnologie)
7. Jonas König (FB 02, Politikwissenschaft, Publizistik)
8. Julia Friedel (FB 03, Rechtswissenschaft)
9. Laurens Frederking (FB 02, Soziologie, Komparatistik)
10. Alina Kypke (FB 04, Medizin)
11. Sven Plamann (FB 05, Buchwissenschaft, Kunstgeschichte, LA Physik & Mathematik)
12. Melike Yilmaz (FB 02, Politikwissenschaft, Turkologie)
13. Daniela Mattern (FB 03, Rechtswissenschaft)
14. Kristin Wassermann (FB 05, Kulturanthropologie, Ethnologie)
15 Thomas Weidmann (FB 02, Psychologie)
16. Charlotte Selker (FB 02, Erziehungswissenschaft, Theaterwissenschaft)
17. Ingo Sperling (FB 02, Erziehungswissenschaft, Theaterwissenschaft)
18. Furat Abdulle (FB 05, LA Englisch, Philosophie)
19. Manuel Schabel (FB 05, Philosophie, Theaterwissenschaft)
20. Hanna Schöpfel (FB 08, LA Mathematik, Sport)
21. Christoph Wagner (FB 09, Globalisierung, Medien & Kultur)

Nov 13

CampusGrün begrüßt jedwedes ehrenamtliche Engagement von Studierenden. Besonders wenn Studierende Ämter für die Verfasste Studierendenschaft übernehmen wie z.B. als Abgeordnete im Studierendenparlament oder als Senator*innen. Dieses ehrenamtliche Engagement ist wichtig, damit die Verfasste Studierendenschaft überhaupt handlungsfähig ist.

Darüber hinaus können ehrenamtliche Tätigkeiten ein wichtiger Teil zur Kompetenz- und Persönlichkeitsbildung während dem Studium beitragen. Besonders wichtig bei ehrenamtlichen Engagement ist jedoch, dass dies auch neben dem Regelstudium und anderen Verpflichtungen möglich ist. Deshalb muss darauf geachtet werden, dass die Gremienarbeit nicht im Gegensatz zum Studium steht. Wir fordern deshalb die konsequente Anerkennung von ehrenamtlichen Engagement durch die Universität. Dazu zählen z.B. die Anrechnung von Ehrenämtern für das Studium sowie die Freistellung von universitären Veranstaltungen um als ein*e gewählte*r Amtsträger*in an Gremiensitzungen teilzunehmen. Die zusätzlich neben dem Studium erworbenen Kompetenzen sollen so anerkannt und aufgewertet werden.

Weiter lesen »

Nov 12

CampusGrün fordert die anhaltende Diskriminierung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*sexuellen, Transgender, Intersexuellen und Queere* an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und in Deutschland zu beenden.

Deshalb muss die umfassende Gleichstellung von LSBTTIQ* erfolgen. Dazu gehören zum Beispiel die Öffnung der Ehe und die kostenlose Personenstandsänderung von Trans*personen. Wir fordern außerdem die Ausfinanzierung von Strukturen die der Diskriminierung entgegen sowie beratend und aufklärerisch wirken. Dazu zählen z.B. das Schwulenreferat des AStA der Uni Mainz, das SchLau-Projekt oder Queernet Rheinland-Pfalz. CampusGrün erkennt außerdem Genderstudies als Wissenschaft an und sieht in ihr einen wichtigen Beitrag um Diskriminierung entgegenzuwirken.

Weiter lesen »

Okt 12

12087357_1041195505914811_637789552_n

UNSERE GRUPPENTREFFEN

CAMPUSGRÜN ist eine Gruppe links, solidarisch, ökologisch, gewaltfrei, progressiv und emanzipiert denkender Studierender. Unsere Gruppentreffen finden jeden Montag um 19:30 Uhr in unserem Hochschulgruppenkeller (Müllerweg 1, Stirnseite Forum, Eingang Richtung Saarstraße) statt.
 

ERSTI-FAHRRADTOUR

FAHR‘ RAD heißt es bei unserer Fahrradtour durch die Mainzer Umgebung zum Thema ‚regional essen‘ werden wir verschiedene Obsthöfe besuchen. Am 18. Okt. um 13 Uhr vor dem Kulturcafé.
 

Weiter lesen »

Theme designed by Wordpress Hosting supported by Best Web Hosting.